· 

Restart, was wenn es stockt

All die Menschen welche ich im letzten Jahr begleiten durfte haben auch fast immer tolle Resultate erzielt. Aber wie bei jeder Ernährungsumstellung und bei jeder Diät gibt es immer wieder auch die eine oder andere, welche nicht so tolle Ergebnisse verbuchen kann, was nun? Ich und Erna versuchen, mit den verschiedensten Ansätzen auch hier zum Erfolg zu verhelfen. Das Restart Konzept baut ja, wie viele andere Programme, auf einer Reduktion von Kohlehydraten und Zucker auf, hin zu einer stark eiweisshaltigen Ernährung. Ich möchte nun auf ein paar Schwierigkeiten eingehen welche bei der einen oder anderen Person aufgetreten sind oder auftreten können.  (übrigens auch bei mir)

  •  Zum Start toll abgenommen dann schon nach einer Woche Stillstand. Dies treffen wir häufig an, denn dieses Konzept heist mehr essen – weniger wiegen und dies wird leider häufig nur bedingt umgesetzt, denn die meisten von Euch sind noch keiner Diät begegnet bei welcher man sich immer satt essen darf und soll. Der Körper schaltet also auch bei eiweisshaltiger Nahrung auf Sparflamme. Sobald unsere Restarter sich erlauben wirklich genug zu essen und so auch keine Hungergefühle mehr auftauchen, purzeln die Pfunde wieder.

 

  • Nach einer gewissen Zeit im Programm stockt die Gewichtsabnahme. Hier stellen wir häufig fest, dass bei Beginn mehr Eiweiss gegessen wurde und dies nun Schritt für Schritt mit Gemüse und Salat ersetzt wird, da den Restartern etwas die Lust auf Fleisch und Co vergeht. Hier hilft häufig der Tipp mit weiteren leckeren Rezepten welche wir auf unserer geheimen Facebook Seite aufgeschaltet haben, oder in den Gesprächen die wir in der Gruppe in Live Calls alle 14 Tage führen.

 

 

  • Ein weiterer Faktor kann sein: die Funktion der Schilddrüsen. Sollte hier eine Störung vorliegen, kann dies auch zum Stopp der Gewichtsabnahme führen. Dies ist dann zwingend bei einem Arzt ab zu klären, ob hier eine Störung vorliegt, damit diese professionell behandelt werden kann.
  •  Weiter habe ich auch schon festgestellt, dass nicht jeder Körper auf so viel Eiweiss gut zu sprechen ist und so entsteht auch wieder ein Stillstand auf der Waage. Bei diesen Beobachtungen ist es wichtig, dass wir gemeinsam versuchen heraus zu finden, was uns denn entsprechen könnte. Sind wir nur einfach negativ eingestellt und sind überzeugt, dass es ja das letzte Mal auch nicht geklappt hat, dann sollten wir an unseren Glaubenssätzen arbeiten. Oder müssen wir unsere Ernährung ganz wenig verändern zum Beispiel mehr Rohkost Essen, oder ganz einfach einen Neustart wagen und mal 2 oder 3 Tage wieder Kohlehydrate zu uns nehmen.Dies kann Wunder wirken.

       Ihr seht es gibt ganz viele Ansätze. Jede und Jeder von Euch ist Einzigartig! Wir begleiten auch Dich und werden alles daran setzen, dass auch Du erfolgreich bist. Wir freuen uns auf Dich.