· 

Mondphasen

Dass der Mond eine Wirkung auf die Erde hat ist unbestritten. Er verlangsamt und stabilisiert die Umdrehungen und beeinflusst Tag/Nacht-Rhythmus. Seine Anziehung ist zudem verantwortlich für die Gezeiten.

https://powerlineteam.lpages.co/fibromyalgie/ 

Erholsamer Schlaf bei Vollmond? Viele sind bereits im Vorfeld davon überzeugt, dass sie nicht schlafen können, schliesslich ist es ja Vollmond! Doch hat dies wirklich damit zu tun oder schlafen wir einfach nicht gut, weil wir wissen dass es Vollmond ist?

Die vier Mondphasen und was sie für Auswirkungen haben können:

Der Neumond:

Er steht für Neubeginn. Alles darf losgelassen, Neues angepackt werden. Das gilt auch für Diäten, Saftkuren, die den Körper reinigen. Es fällt vieler auch leichter, ungesunde Gewohnheiten, wie Z.B. das Rauchen aufzugeben. Auch beruflich wird jetzt alles Neue unterstützt.

Zunehmender Mond:

Er steht für Aufbau und Wachstum. Der Körper ist aufnahmefähiger, die Selbstheilungskräfte aktiv. Die ideale Zeit für allerlei Kurse, Therapien und Rehas.

Der Vollmond:

In dieser Phase ist man anfälliger, empfindlicher, nervöser. Schmerzen werden intensiver und unangenehmer empfunden und wahrgenommen. Dies ist auch keine gute Zeit um bestehende Probleme zu lösen. Verschiebe das anstehende, vielleicht heikle Gespräch mit dem Partner oder Chef besser auf später! Hast Du einen Kräutergarten? Dann solltest Du jetzt ernten, denn deren Heilkraft ist jetzt besonders stark. Gehörst Du zu den glücklichen, die jetzt gut schlafen, dann wirst Du eventuell intensiver träumen. Jetzt ist die Zeit um sich mit seinem Seelenleben auseinanderzusetzen. Schreibe Dir Deine Träume auf und befasse Dich mit dem Sinn dahinter.

Abnehmender Mond:

Jetzt fliessen die Energien. Körperliche und geistige Höchstleistungen sind jetzt möglich. Medizinische Eingriffe sollten jetzt gemacht werden, denn die Wundheilung ist jetzt viel besser. Wer einen Kurzhaarschnitt hat, sollte jetzt bei seinem Coiffeur vorbeischauen, denn wer jetzt seine Haare schneiden lässt, muss nicht so bald wieder vorbeigehen, denn das Haarwachstum ist jetzt deutlich verlangsamt.

Schau doch mal vermehrt auf die Mondphasen, und beobachte, wie Deine Schmerzen sind, ist wirklich etwas Wahres daran? Dann weisst Du ja, wann Du einen Termin beim Arzt abmachen solltest, und wann es schlichtweg nichts bringt, weil die Schmerzen sowieso stärker als sonst sind. Es kann dann höchstens passieren, dass Du dessen Praxis mit neuen Schmerzmedikamenten verlässt, die Du zu einem anderen Zeitpunkt vielleicht gar nicht gebraucht hättest.

https://powerlineteam.lpages.co/fibromyalgie/

Humbug oder nicht, versuchen wir doch einfach herauszufinden was es mit den vier Mondphasen auf sich hat, sind wir aufmerksam, aber reden wir uns nichts ein, nur weil der Mond jetzt vielleicht gerade in der Phase ist, die uns gelegen kommt.

Selbstverantwortung für unseren Körper und unser ganzes Leben!

 

Stellen Detailansicht

 

Formularbeginn