· 

Bäume - Therapie

Bäume helfen heilen

(Quelle Glückspost)

Wer im Wald spazieren geht oder sich unter einen Baum setzt, der tut nicht nur für seine Seele etwas Gutes. Er Aktiviert auch die Abwehrkräfte seines Körpers. So ist erwiesen, dass der regelmässige Aufenthalt unter Bäumen das Immunsystem so stärkt, dass es Viren und Bakterien besser abwehren kann.

https://powerlineteam.lpages.co/fibro-coaching/

Doch auch zu Hause können wir uns die Heilkräfte der Bäume mit Tees, Spülungen und Umschlägen zunutze machen. In den Blättern, Blüten, Früchten und in der Baumrinde befinden sich potente Inhaltsstoffe wie etwa ätherische Öle, Gerbstoffe, Saponine, Flavonoide, aber auch zahlreiche Vitamine und Mineralien, die uns gegen verschiedene Beschwerden helfen können.

Hier ein paar Möglichkeiten, seiner Gesundheit etwas Gutes zu tun.

https://powerlineteam.lpages.co/fibro-coaching/

Birke:

Verwendet werden die Birkenblätter, sie enthalten besonders viele ätherische Öle, Gerb- und Schleimstoffe. Ebenso finden sich darin reinigende Saponine, Vitamin C, das eine wichtige Rolle im Wasserhaushalt des Körpers spielt, und Flavonoide, welche eine stark antioxidative Wirkung haben. Das Herausragendste am Birkenblättertee ist, dass er verhindert dass sich Wasser im Körper einlagern kann.

Zubereitung: 1 EL Birkenblätter mit einer Tasse kochendem Wasser übergiessen, nicht länger als 10 Min. ziehen lassen da er sonst bitter schmeckt, abseihen und trinken. Empfohlen werden 3-4 Tassen täglich zwischen den Mahlzeiten, als Kur während 2 Wochen trinken.

https://powerlineteam.lpages.co/fibro-coaching/

Ahorn:

Als Sirup zum Süssen hat er sich in der gesundheitsbewussten Küche längst etabliert. Aber Ahorn kann noch mehr. Z.B. ist er hilfreich bei

geschwollenen und entzündeten Augen und Gelenken. Als Umschlag angewendet, kühlen etwa die Pflanzenfarbstoffe, die sich in den Ahornblättern befinden, und wirken abschwellend.

Anwendung: Sauber gewaschene Blätter mit einem Mörser zu einem Brei vermahlen, zwischen angefeuchtete Kompressen legen, (nie direkt den Brei auf die Augen!) diese dann für ein paar Minuten auf die Augen legen. Werden die Umschläge bei den Gelenken angewendet, kann der Brei direkt auf das Gelenk gestrichen und dann einen Umschlag darüber gelegt werden.

https://powerlineteam.lpages.co/fibro-coaching/

Rosskastanie:

Die Frucht des Kastanienbaumes hilft bei Venenschwäche. In den Rosskastanien befinden sich der Wirkstoff Aescin, der die Gefässe abdichtet, Entzündungen stoppt und so müden und schweren Beinen entgegenwirkt. Sie kann aber auch Verletzungen der Venenwände reparieren und erweiterte Venen straffen.

Anwendung:

Leider kann man dies nicht so einfach selber herstellen, mache deshalb eine Venen-Fit-Kur mit täglich 100 mg Aescin also Pulver oder Tabletten in einem Fertigpräparat. (Aus der Apotheke)  Es macht Sinn, gleichzeitig ein Gel für die äusserliche Behandlung anzuwenden, diese aber nicht einreiben, sondern einziehen lassen.

https://powerlineteam.lpages.co/fibro-coaching/

Weide:

In der Rinde des Weidenbaumes stecken Substanzen, die sich im Körper durch Stoffwechselprozesse in Salizylsäure umwandeln. Salizylsäure dient auch zur Herstellung von Aspirin. Sie hilft bei fiebrigen Erkrankungen, linder Kopf- und Rückenschmerzen und hemmt auch schmerzhafte rheumatische Erkrankungen.

Anwendung:

1 TL fein geschnittene Weidenringe in 2,5 dl kaltem Wasser langsam aufkochen, abseihen und in kleinen Schlucken trinken. 2-3 Tassen täglich.

https://powerlineteam.lpages.co/fibro-coaching/

Eiche:

Die Eichenrinde ist besonders reich an Gerbstoffen. Diese wiederum haben eine entzündungshemmende Wirkung auf die Schleimhäute, sowohl im Rachen, Mund wie auch im Genitalbereich. Bei Halsentzündungen z.B. sorgen die Gerbstoffe dafür, dass sich die Gefässe zusammenziehen, sodass Infektionen schneller abklingen können.

Anwendung:

2 EL Eichenrinde in einem halben Liter Wasser während 15 Min. kochen, abseihen, damit mehrmals täglich gurgeln, NICHT TRINKEN!

Wer allerdings dazu neigt auf natürliche Substanzen zu reagieren, sollte diese Stoffe mit Vorsicht geniessen!!