· 

Traubenvielfalt

Trauben

Zwar sollten Trauben während dem Restart-Programm nicht gegessen werden, aber äusserlich darf man sie getrost anwenden.

Trauben sind im Spätsommer die süssen Früchte zum Geniessen. Darin ist nicht nur die Power der Sommersonne gespeichert, sie sind auch voller Nährstoffe.

Es gibt sie als rote, blaue oder grüne Trauben, aber welche ist denn wofür besonders gut?

https://powerlineteam.lpages.co/restartyour-feeling/

Egal welche Farbe, gesund sind sie alle. Unterscheiden tun sie sich lediglich in der Zusammensetzung der Nährstoffe und im Geschmack. Die roten und blauen sind besonders süss, die grünen schmecken leicht säuerlich.

Dunkle Trauben haben einen höheren Anteil an Antioxidantien, ausserdem können sie mit besonders viel Vitamin E und Kalium auftrumpfen. Beides sind Stoffe, die für den Zellschutz, die Nerven und die Muskeln wichtig sind.

Grüne Trauben sind reicher an Kalzium, welches für die Gesundheit von Knochen und Zähnen gebraucht wird. Ebenso die Folsäure, die den Stoffwechsel in Schwung hält.

Im Gegensatz zu den dunklen Trauben haben die grünen etwas weniger Kalorien.

Für jede Traubenfarbe gilt; In der Schale und den Kernen stecken wertvolle Polyphenole. Diese Pflanzenstoffe sind für das Aussehen, den Duft und den Geschmack der Früchte zuständig und unterstützen auch wichtige Körperfunktionen, weshalb man eigentlich keine kernlosen Trauben konsumieren sollte.

Polyphenole halten unter anderem das Blut flüssig, neutralisieren freie Radikale, bremsen das Wachstum von Krebszellen und hemmen die Verbreitung von Kariesbakterien. Sie festigen aber auch das Bindegewebe und verlangsamen den Alterungsprozess der Haut. Das ist auch der Grund wieso sie in der Schönheitspflege Verwendung finden.

Unabhängig von der Traubenfarbe kann  jede Traube mit Vitamin A, B, C und Mineralien wie etwa Eisen, Kalzium, Kalium, Magnesium und Phosphor auftrumpfen.

Diese Nährstoffe stärken die Abwehr, Herz und Kreislauf, beruhigen die Nerven und pushen das Gehirn. Die ballaststoffreiche Schale hilft bei der Verdauung, der hohe Glucose Gehalt steigert die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.

https://powerlineteam.lpages.co/restartyour-feeling/

Trauben sind aber auch natürliche Schönmacher.

Leider werden sie sehr reichlich mit Pestiziden bespritzt, man sollte sie deshalb immer gut mit warmem Wasser waschen.

Trauben-Kur: (nicht für aktive Restarter!)

Trauben entschlacken, reinigen und erhalten so eine gute Figur.

An zwei Tagen ein bis eineinhalb Kilo Trauben über den Tag verteilt essen, am besten aus allen Farben gemischt. (am besten übers Wochenende da dies auch abführend wirken kann)

Durch die Mischung aus allen Trauben ist man mit allen Wirkstoffen versorgt. Langsam essen, geniessen und die Kerne im Mund zermahlen lassen. Dazu über den Tag verteilt eineinhalb Liter Wasser oder ungesüssten Tee trinken.

Wichtig! Diabetiker und Schwangere sollten sich vorher mit dem Arzt absprechen.

Dinner cancelling:

Energie aufnehmen ohne viel zu essen, das kann man mit Trauben, indem man eine Mahlzeit mit einem halben Kilo Trauben ersetzt.

https://powerlineteam.lpages.co/restartyour-feeling/

Trauben können aber auch von aussen wirken zum Beispiel als

Kompressen & Masken für eine frische und glatte Haut

Gesicht:

Kompresse: Drei Baumwollstreifen in Traubensaft tränken, diese auswringen und  auf die Stirne, Mittelgesicht und Kinnpartie legen. Die Augen sollten nicht mit Traubensaft sondern mit einer in Wasser getränkten Watterondelle bedeckt werden! Zehn Minuten einwirken lassen und reinigen.

Maske: zwei Handvoll Trauben pürieren und den Mix im Gesicht verteilen, nach einer Viertelstunde abwaschen.

Dekolletee:

Zwei Handvoll Trauben halbieren, diese auf das gereinigte Dekolletee legen und nach einer Viertelstunde abwaschen.

Peeling für eine sanfte Haut:

So viele Trauben entkernen dass es einen Esslöffel Kernen gibt, diese im Mörser zerstossen und mit zwei Esslöffel Traubenkernöl mischen, den gereinigten Körper damit einreiben und nach drei Minuten abduschen.

Wickel gegen Cellulite:

Ein halbes Kilo Trauben zerdrücken, je eine Tasse Heilerde und Milchpulver daruntermischen, einen Esslöffel Traubenkernöl dazugeben. Den Brei auf die Problemzonen streichen und danach mit Alufolie umwickeln. Nach einer Stunde wieder abspülen.

Hautunreinheiten:

Eine Handvoll Trauben zerdrücken, einen Esslöffel feine Haferflocken daruntermischen, Mit dem Brei die unreinen Stellen abdecken, zehn Minuten wirken und dann abwischen.

https://powerlineteam.lpages.co/restartyour-feeling/

Allerdings sollte auch da erst mal an einer kleinen andern Stelle des Körpers, zum Beispiel auf dem Unterarm getestet werden denn auch da können empfindliche Menschen mit einer Allergie reagieren!